urbanizers

 

ÜBER UNS

 

AKTUELLES

    

 

KONTAKT

Was wollen wir?

Stadt und Region sind unsere Arbeitsfelder. Hier schlagen wir Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis. Was uns antreibt, ist die Verbindung von Planungskultur und sozialer Innovation. Urbanität ist für uns mehr als die gebaute Stadt. Lebensqualität mehr als Daseinsvorsorge und Stadtentwicklung mehr als Infrastruktur- und Bauleitplanung.

Was bieten wir?

Wir bieten Ihnen kreative und qualifizierte Unterstützung u.a. in den Handlungsfeldern Klima und Energie, Innenstadtentwicklung, Baukultur und soziale Infrastruktur. Wir forschen im Kontext städtischer und ländlicher, lokaler und regionaler Entwicklung. Bei der Gestaltung von Räumen und Prozessen setzen wir auf unkonventionelle Arbeits- und Sichtweisen, auf den intensiven Dialog mit allen Beteiligten und auf eine breite fachliche Qualifikation. Unser Team, bestehend aus Architekten, Stadt- und Regionalplanern, Kultur- und Sozialwissenschaftlern, entwickelt gemeinsam mit Ihnen die passenden Lösungen für Ihre Aufgaben.

Wie machen wir das?

Wir arbeiten aus Prinzip interdisziplinär und finden das immer wieder herausfordernd. Wir erstellen Gutachten, Konzepte und Planungen zu zahlreichen Aufgaben der Stadt- und Regionalentwicklung. Dazu gehört fundierte Recherche ebenso wie die visuell und textlich ansprechende Aufarbeitung der Ergebnisse für die jeweilige Zielgruppe. Für eine ergebnisorientierte Prozesssteuerung setzen wir auf Kooperation mit Schlüsselakteuren und konstruktiven Umgang mit verschiedenen Interessenslagen. Wir sehen unsere Arbeit als konstanten Lernprozess. Die von uns genutzten Methoden und Formate entwickeln wir stetig weiter und kreieren so innovative Konzepte.

      

20.09.2016 | FORSCHUNG

Logografik zum Forschungsfeld Green Urban Labs

Im Rahmen des ExWoSt-Forschungsfeldes Green Urban Labs, dessen Forschungsassistenz Urbanizers in Zusammenarbeit mit gruppe F übernimmt, werden noch bis zum 07.10.2016 innovative Modellvorhaben gesucht. Weitere Infos zum Projekt und den Erhebungsbogen zur Bewerbung finden Sie auf der Homepage des BBSR.

14.09.2016 | WETTBEWERB


„Menschen und Erfolge“ startet in die nächste Runde!  Unter dem Motto „Ländliche Räume: produktiv und innovativ“ hat Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks die neue Wettbewerbsrunde ausgelobt. Teilnehmen am Wettbewerb können Vereine und Initiativen, Gemeinden und kommunale  Einrichtungen, Unternehmen, Verbände und Privatpersonen. Einsendeschluss ist der 14. November  2016. Alle Infos rund um den Wettbewerb und das Teilnahmeformular erhalten Sie auf www.menschenunderfolge.de.

17.08.2016 | STUDIERENDENWETTBEWERB
Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) lobt den Studierendenwettbewerb „Zukunftsbilder einer grünen Stadt – Grün auf engem Raum“ aus. Vor dem Hintergrund von Nutzungskonkurrenz und Nachverdichtung in wachsenden Städten werden innovative und neue Ansätze für eine grüne Flächennutzung gesucht. Urbanizers ist als Wettbewerbsbüro mit der Betreuung und Organisation beauftragt. Weitere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen finden Sie auf der Internetseite des BBSR.Brennessel wächst aus Gulli

Ältere Meldungen...

Logo Urbanizers

Neumüllers Langenbrinck GbR

Xantener Str. 18

10707 Berlin
Tel: +49 30 889 2229 0

Fax: +49 30 889 2229 29

E-Mail: post<at>urbanizers.de

IMPRESSUM